Reisebegleiterin.com

Wochentage und ihre Farben

Farben haben in Thailand eine ganz besondere Bedeutung und einen hohen symbolischen Stellenwert. Die Farblehre geht dabei auf hinduistische und buddhistische Wurzeln und Mythologien zurück. Jedem Wochentag ist sowohl ein Planet (der dann auch den Wochentagen ihren Namen gibt), die dazugehörige Gottheit, als auch eine Farbe zugeordnet, die sich aus einer sternenbedingten Berechnung ableitet. Die Thais glauben fest daran, dass die Tage und deren Farben einen bedeutenden Einfluss auf jeden Menschen haben. Hier eine Übersicht:

WochentagFarbe
Montaggelb
Dienstagrosa
Mittwochgrün
Donnerstagorange
Freitaghellblau
Samstaglila
Sonntagrot

Sowohl der Vater des derzeitigen Königs, als auch der aktuelle König selbst wurden an einem Montag geboren. Daher ist ihre Farbe und damit auch alle königlichen Insignien gelb.

Die Farbe der Mutter des Königs ist blau. Am Geburtstag der Mutter des Königs – dem thailändischen Muttertag, werden alle öffentlichen Gebäude oder auch Banken in hellblau geschmückt.

Aber auch das normale Volk richtet sich gerne nach den Farben der Wochentage. So kann man sehr häufig beobachten, dass beispielsweise Donnerstag viele Menschen gerne etwas orangenes tragen.

Schwarz ist übrigens im Alltag verpönt, da es den Tod symbolisiert. Thais können kaum verstehen, warum Ausländer immer gerne schwarze Sachen tragen. Würde man z.B. auf den 60. Geburtstag einer Thai in schwarz gehen, wird diese denken, dass man nur noch auf ihren Tod wartet.

Kommentar hinterlassen



Gutschein abstauben

Abonniere unseren Newsletter und erhalte umgehend einen Gutschein im Wert von 20€.