Reisebegleiterin.com

Der Respekt vor dem Alter

In Thailand ist der Respekt, der älteren Menschen entgegengebracht wird, tief verwurzelt in ihrer Kultur. Das betrifft insbesondere die Familie (Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten, Schwiegereltern), aber auch andere Menschen, denen man begegnet. Vielleicht ist man geneigt zu denken, dass es ja wohl selbstverständlich sei, älteren Menschen respektvoll gegenüberzutreten. Aber die Art und Weise, wie wir als Europäer Respekt verstehen und die Art des Respekts, die in Thailand üblich sind, sind doch stark unterschiedlich.

Das Verehren und das Zollen von Respekt älteren Menschen gegenüber ist für Thais sowohl eine innere Verpflichtung, aber auch ein Bedürfnis und Ausdruck von guten Manieren. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass sich die Kinder um ihre Eltern im Alter kümmern, da es kein staatliches Rentensystem gibt. Lieber verzichten die Kinder selbst auf ein üppigeres Leben, nur um die Eltern zu unterstützen und finanziell nicht zu enttäuschen.

Hinzu kommen gewisse Verhaltensregeln, wenn man auf ältere Menschen trifft. Hier einige Tipps:

  • Begrüßt ältere Menschen immer mit einem respektvollen Wai.
  • Behandelt ein älteres Familienmitglied eher wie einen Ehrengast.
  • Stehe niemals höher als Dein Gegenüber.
  • Sprich höflich und leise. Unterbrich nie eine ältere Person beim Sprechen.

Solltest du in eine Thai-Familie einheiraten, musst du dir den Respekt der Familie erst erarbeiten. Wenn du dort holterdiepolter hereinkommst und womöglich laut und respektlos auftrittst, wirst du einen schwierigen Stand haben. Auch für deine Frau wird es dadurch nicht einfacher, da sie zwischen den Stühlen sitzt. Bitte frage deine thailändische Freundin und lass dir von ihr weitere Tipps geben.

Kommentar hinterlassen



Gutschein abstauben

Abonniere unseren Newsletter und erhalte umgehend einen Gutschein im Wert von 20€.